Willkommen auf der Website der Stadt Wil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neu in der Stadtbibliothek


Das Team der Stadtbibliothek stellt jeden Monat drei neue Medien - Bücher, Filme, Musik - kurz vor und lädt dazu ein, Neues zu entdecken sich auf eine spannende Reise in neue Gefilde zu begeben. Lassen Sie sich inspirieren!


Neuvorstellung von Medien in der Stadtbibliothek
Medientipps April
   
   
* Das geträumte Land

Imbolo Mbue

Der aus Kamerun eingewanderte Jende Jonga hat grosse Erwartungen an sein neues Heimatland Amerika: er träumt davon, eine Zukunft für seine Frau und seinen Sohn zu schaffen. Dank guten Kontakten findet er rasch eine gutbezahlte Stelle als Chauffeur. Sein Vorgesetzter ist der New Yorker Banker Clark Edwards, ebenfalls Ehemann und Vater. So unterschiedlich die beiden auf den ersten Blick sind: die Fürsorge für Ihre Familien ist ihr wichtigstes Ziel.

Amerika ist kurz davor, den ersten dunkelhäutigen Präsidenten zu wählen und alles scheint gut zu laufen. Jendes Frau Neni kann ihre Ausbildung zur Apothekerin beginnen und findet ebenfalls eine Anstellung im Haushalt der Edwards. Dort erhält sie Einblick in den Alltag der Familie und stellt fest, dass ihr Idealbild der USA nicht der Realität entspricht.

Als die Bankenkrise die Finanzwelt erschüttert gerät das Leben beider Familien ziemlich durcheinander: Ehe und Familie bekommen für beide Männer eine zentrale Bedeutung. Jende ist gezwungen den Begriff „Heimat“ neu zu definieren.

Der erste Roman der kamerunischen Autorin Imbolo Mbue wurde bereits hochgelobt. Die Themen Immigration und Gesellschaft sind nicht nur in den Vereinigten Staaten eine hochaktuelle Angelegenheit. Trotz des ernsthaften Inhalts liest sich der Roman in einem flotten Tempo und weiss auch gut zu unterhalten.

Die klischéebehafteten Vorurteile der afrikanischen Einwanderer den Amerikanern gegenüber sorgen für ein Schmunzeln. „Das geträumte Land“ in sehr lesenswertes Debut einer talentierten neuen Autorin.
   
*    Foodtruck Kitchen

Sasa Noël und Heike Grein

Oft sind sie ein Farbfleck am grauen Strassenrand: Auffällig lackierte Foodtrucks kurven durch Stadt und Land auf der Suche nach knurrenden Mägen. Für dieses Buch haben die beiden Autorinnen 25 dieser aussergewöhnlichen Fahrzeuge fotografiert, porträtiert und die Menschen dahinter ihre Geschichte erzählen lassen. Dabei ist ein köstliches Schweizer Portrait entstanden: ein Kochbuch zum „einfach so“ lesen. Die mobilen Köche verraten tolle Rezepte zum Nachkochen aber auch die authentischen Bilder machen „gluschtig“.

Dieses Buch verführt dazu, kurz dem Alltag zu entfliehen und loszudüsen, ab auf die Mission „Hunger“!
   
* Abenteuer Landschaftsfotografie

Benjamin Jaworskyj

Benjamin Jaworskyj ist ein Durchstarter: Er ist Fotograf, Autor, Webvideoproduzent, Hörfunkmoderator und Songschreiber. Sein Youtube-Kanal ist der größte deutschsprachige Fotografiekanal im Netz. Mit seinen ersten zwei Veröffentlichungen „Fotos nach Rezept 1+2“ landete er eine Platzierung auf der Bestsellerliste. Seine Handschrift ist die unkomplizierte Natürlichkeit, mit welcher er auch Anfängern die Welt der Fotografie näher bringt. In seinem aktuellen Buch „Abenteuer Landschaftsfotografie“ erklärt Jaworskyi einfach und verständlich, wie großartige Landschaftsfotos aufgenommen werden. Der optimale Einsatz von Perspektive und Schärfe, das Ausnutzen von Licht- und Wetterverhältnissen oder die Besonderheiten der Natur: Noch nie wurde Landschaftsfotografie in einem Ratgeber so faszinierend beschrieben. Für alle, die einfach bessere Landschaftsfotos machen möchten!

 
 
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF



Kontakt. Öffnungszeiten. Anfahrtsweg.