Willkommen auf der Website der Stadt Wil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neu in der Stadtbibliothek


Das Team der Stadtbibliothek stellt jeden Monat drei neue Medien - Bücher, Filme, Musik - kurz vor und lädt dazu ein, Neues zu entdecken sich auf eine spannende Reise in neue Gefilde zu begeben. Lassen Sie sich inspirieren!


Neuvorstellung von Medien in der Stadtbibliothek
Medientipps März
   
   
* Die Liebeserklärung                                   Roman von Jean-Philippe Blondel

Corentin ist Mitte zwanzig und hat sein Masterstudium in Geschichte vor einigen Jahren an den Nagel gehängt. Sein Patenonkel, welcher 25 Jahre älter ist wie er, arbeitet als Hochzeitsfilmer und -Fotograf und bat ihn, sein Assistent zu werden. Corentin willigt ein, in der Annahme, dass dies nur eine kurze Zwischenbeschäftigung sei, bis er etwas Besseres finden werde.

Dem war jedoch nicht so: Die zwei arbeiten nun schon seit mehreren Jahren zusammen und halten an allen Wochenenden im Sommer den unvergesslichen Tag im Leben von einem Paar fest, welches sich vor dem Standesamt oder in der Kirche das Ja-Wort geben. Sie fotografieren und filmen alles, was zum „schönsten Tag“ im Leben des Paares gehört: vom    Frisieren, Schminken, Anziehen über die Trauungszeremonie bis hin zum abendlichen Dinner.
Sie geben jedoch nur das an ihre Kunden weiter, was in Erinnerung bleiben soll von dieser Feier  – Peinlichkeiten wegen zu viel Alkohol oder gar Schlägereien werden aus ihren Filmen geschnitten und erscheinen auch nicht in den Fotobüchern.
Diese samstägliche Routine, mit der immer gleichen Abfolge hängen Corentin langsam zum Halse heraus. Bis zu dem Moment, als Aline, eine Braut, ihn um einen besonderen Gefallen bittet: Sie möchte von ihm in einer Abstellkammer gefilmt werden, während sie für ihren Bräutigam ihre persönliche und sehr berührende Liebeserklärung spricht.
Bei dieser Gelegenheit merkt Corentin was für ein besonderes Talent er im Zuhören und Vertrauen schaffen hat.
Von da an bietet sich ihm immer mal wieder die Gelegenheit, Freunde und Verwandte vor die Kamera zu bringen und sie dabei erzählen zu lassen, worum es ihnen im Leben eigenglich geht.
Dabei beginnt auch Corentin, sein eigenes Leben mehr in die eigene Hand zu nehmen.
Der Autor Jean-Philippe Blondel ist im Jahre 2014 mit seinem Buch „6 Uhr 41“ direkt auf der Bestsellerliste gelandet. Auch mit diesem neuen französischen Roman ist ihm wieder eine wunderschöne teilweise auch witzige Geschichte mit psychologischem Tiefgang gelungen.
   
*    Sitzen ist das neue Rauchen: Das Trainingsbuch, um Haltungsschäden vorzubeugen und unsere natürliche Mobilität zurückzugewinnen                     
Dr. Kelly Starrett



„Sitzen ist das neue Rauchen“; diese Behauptung mag masslos übertrieben klingen. Es gibt jedoch einige Experten und Forscher im Gesundheitswesen, die behaupten, dass nur zwei Stunden Sitzen am Stück die Risiken für Herzerkrankungen, Diabetes, Krebs, Rücken- und Nackenschmerzen sowie viele andere orthopädische Probleme erhöhen.
Dazu zeigen heute einige Untersuchungen, dass sich die Folgen langfristigen Sitzens auch nicht durch Sport oder andere gesundheitsfördernde Gewohnheiten beseitigen lassen. Selbst wenn man gesund isst und regelmäßig eine Stunde pro Tag Sport treibt, den restlichen Tag jedoch sitzend verbringt, zählt man zu den Vielsitzern.
Im Folgenden erklärt der Autor die Prinzipien der richtigen Körperhaltung- und Bewegung. Er bietet kreative Lösungen, um die Zeit zu verkürzen, die wir sitzend verbringen. Außerdem beinhaltet das Buch viele Mobilisationsübungen für verschiedene Körperregionen. Man braucht dazu keine teuren Geräte; es reichen ein Stuhl, ein Gummiball oder eine Hartschaumrolle.
   
* Liebende bleiben: Familie braucht Eltern, die mehr an sich denken       
Jesper Juul


Kaum sind Kinder da, vergessen viele Eltern, als Paar glücklich zu sein. Der erfahrende Familientherapeut und Autor Jesper Juul macht Eltern in diesem neuen Sachbuch Mut zur Zweisamkeit und beschreibt die Schlüsselpunkte einer guten Beziehung trotz Kind.
Wenn Eltern ihrer Liebesbeziehung Zeit und Raum geben, leben alle Familienmitglieder leichter und zufriedener. Nur so kann ein harmonisches Umfeld entstehen, in dem Kinder bindungssicher und gestärkt aufwachsen und die Liebe zwischen den Eltern lebendig bleibt.

 
 
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF



Kontakt. Öffnungszeiten. Anfahrtsweg.