Willkommen auf der Website der Stadt Wil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neu in der Stadtbibliothek


Das Team der Stadtbibliothek stellt jeden Monat drei neue Medien - Bücher, Filme, Musik - kurz vor und lädt dazu ein, Neues zu entdecken sich auf eine spannende Reise in neue Gefilde zu begeben. Lassen Sie sich inspirieren!


Neuvorstellung von Medien in der Stadtbibliothek
Medientipps Dezember
   
   
* Besser als Bus fahren    
von  Renate Bergmann   3 CDs
Gelesen von Carmen - Maja Antoni

Renate Bergmann hat gerechnet: ein Tag auf Kreuzfahrt ist um Längen günstiger als ein Tag im Altersheim! Und da es gilt, das Leben zu geniessen, solange man noch kann, spendiert sie sich und ihrer Freundin Gertrud eine dreiwöchige Kreuzfahrt quer über das Mittelmeer, auf einem Schiff, das im Katalog exakt so aussieht wie Gertruds heissgeliebtes „Traumschiff“. Und zwischen Landgängen, Serviettenfalten, bunten Abenden mit dem Seemannschor und Kapitänsdinner gibt es so viel zu erleben, dass Heimweh gar nicht erst aufkommen kann.
   
*    Dann schlaf auch du    
von Leila Slimani   5 CDs
Gelesen von Constanze Becker

Myriam, Rechtsanwältin und Mutter zweier kleiner Kinder, beschliesst, wieder arbeiten zu gehen. Gemeinsam mit ihrem Mann sucht sie nach der perfekten Kinderfrau. Nach langer Suche entscheiden sie sich für Louise, eine zierliche Frau Anfang fünfzig, deren Tochter bereits erwachsen und deren Mann verstorben ist. Louise erobert auf Anhieb die Herzen der Kinder und macht sich schnell unentbehrlich. Sie ist Köchin, Haushaltshilfe, guter Geist. Was sie verheimlicht: ihre Einsamkeit, ihre Geldnot, ihre Verzweiflung. Die gegenseitige Abhängigkeit wird immer grösser, bis irgendwann eine Tragödie über die Familie hereinbricht.
   
* In ewiger Schuld     
Thriller von Harlan Coben     1 MP3 CD
Gelesen von Detlef Bierstedt und Thomas Petruo

Maya, Pilotin und nach einem heiklen Einsatz unehrenhaft aus dem Militär entlassen, steht fassungslos vor den Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam: Sie zeigen, wie ihre zwei Jahre alte Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe spielt. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet - und Maya hat vor kurzem tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya wirklich ihren Augen trauen? Oder gaukeln diese ihr falsche Bilder vor? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, muss Maya sich einigen düsteren Geheimnissen stellen und auch tief in die Vergangenheit von Joes reicher Familie eintauchen.

 
 
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF



Kontakt. Öffnungszeiten. Anfahrtsweg.