Willkommen auf der Website der Stadt Wil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

«Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.»


Wenn ein Buch ein Garten ist, wie es in diesem arabischen Sprichwort heisst - was ist dann eine ganze Bibliothek? Sicherlich auch ein Ort, zu dem man sorge trägt, wie zu einem Garten. In diesem Sinne bitten wir Sie, folgende Punkte zu beachten, wenn Sie Medien ausleihen möchten.

Benutzerordnung
Das ehemalige Brauhaus bietet über 30000 Medien Platz

Benutzerordnung

Ausleihe

 

  • Bücher und CDs können für vier Wochen ausgeliehen werden.
  • DVDs sind nur eine Woche ausleihbar
Verlängerungen

 

  • Die Medien können in der Regel 1x verlängert werden, sofern keine Reservation vorliegt.
Anzahl Medien

 

  • Pro Benutzerausweis können 8 Medien ausgeliehen werden.
  • Sonderregelungen werden von der Bibliothek festgelegt.
Reservationen

 

  • Medien können für eine Gebühr von Fr. 1.- pro Medium reserviert werden. Reservationen können direkt über Webformular sowie telefonisch oder als Mail ausgelöst werden.
  • Steht das reservierte Medium zur Verfügung, wird die Benutzerin/der Benutzer per Mail oder Telefon benachrichtigt.
  • Wird der reservierte Artikel nicht innert Wochenfrist abgeholt, verfällt die Reservation.

Gebühren

 

Jahresgebühr Bibliotheksnutzung Erwachsene mit Wohnsitz in Wil Fr. 40.--
Jahresgebühr Bibliotheksnutzung Erwachsene ausserhalb Wil Fr. 60.--
Jahresgebühr Bibliotheksnutzung Studierende bis 25 Jahre Fr. 20.--
Kurzbenutzer (Gültigkeit 3 Monate) Fr. 20.--
Einzelausleihen (pro Medium) Fr. 3.--
Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre gratis
Ersatzausweis Fr. 5.--
DVD-Ausleihe Fr. 2.--
DVD-Verzug pro Tag Fr. 1.--
Reservation Fr. 1.--







Mahngebühren
Nach Ablauf der Ausleihfrist wird eine Mahngebühr für die fälligen Medien verlangt. Wird das Medium nicht innert 1 Woche seit der schriftlichen Mahnung zurückgebracht, wird die zweite Mahngebühr fällig und gegebenenfalls eine dritte.

 

erste Mahnung: Mahngebühr pro Person Fr. 3.--
zweite Mahnung: Mahngebühr pro Person Fr. 7.--
dritte Mahnung: Mahngebühr pro Person Fr.15.--

 

 


Nach erfolglosem dritten Rückruf wird durch die Stadtverwaltung für die ausstehenden Medien Rechnung gestellt. Dabei werden Medienkosten, Bearbeitungskosten und Mahngebühren berücksichtigt.

Kontrolle, Haftung
Behandeln Sie die Medien sorgfältig und kontrollieren Sie diese vor der Rückgabe auf Vollständigkeit. Melden Sie festgestellte Schäden und überlassen Sie das Flicken dem Bibliothekspersonal. Bei Beschädigungen oder Verlust der ausgeliehenen Medien werden die entstehenden Kosten und allenfalls Bearbeitungsgebühr verrechnet.

 

 
 
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF



Kontakt. Öffnungszeiten. Anfahrtsweg.