Willkommen auf der Website der Stadt Wil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schule Lindenhof glänzt bei der OSSO-Teilnahme

Die städtische Fachstelle Sport und Infrastruktur zieht eine erste Bilanz der
9. Saison von «Offene Sporthallen am Sonntag» (OSSO). 234 Primarschülerinnen und Primarschüler, also rund 15 Prozent aller schulpflichtigen Kinder, nutzen das bewährte Sportförderungsangebot der Stadt. Die Primarschule Lindenhof glänzt mit einer hohen Teilnehmerquote.

An den ersten vier Veranstaltungen der Saison tobten zwischen 82 und 165 Kinder durch die Klosterturnhalle, am meisten bei der Saisoneröffnung. «Die Teilnehmerzahl ist gegenüber den Vorjahren nochmals leicht gestiegen», freut sich die verantwortliche Koordinatorin Olivia Elger.

Mit insgesamt 234 teilnehmenden Primarschülerinnen und Primarschüler bietet OSSO rund 15 Prozent der schulpflichtigen Kinder aus Wil, Rossrüti und Bronschhofen eine Bewegungsplattform. Die Halbzeit-Auswertung zeigt zudem, dass mehr Jungen (62 Prozent) als Mädchen das Angebot nutzen und 60 Prozent der teilnehmenden Kinder die Primarschule im Lindenhof besuchen, weitere 10 Prozent das Schulhaus Tonhalle.

OSSO findet bereits in der 9.Saison an jedem zweiten Sonntag in der Klosterwegturnhalle statt. Die Stadt unterstützt mit dem Projekt die Gesundheit und eine sinnvolle Beschäftigung der Primarschülerinnen und -schüler während der kalten Jahreszeit.

Mehr Informationen unter www.stadtwil.ch/OSSO. (sk.)
Primarschülerinnen und –schüler beim Sportförderungsangebot «OSSO»
 

Datum der Neuigkeit 17. Jan. 2018
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF



Kontakt. Öffnungszeiten. Anfahrtsweg.