Willkommen auf der Website der Stadt Wil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Friedhof Altstatt Wil


Der Friedhof Altstatt steht dem Publikum grundsätzlich vom 1. April bis 30. September von 8 bis 20 Uhr sowie vom 1. Oktober bis 31. März von 8 bis 17 Uhr offen.

Die gesamte Friedhofsfläche umfasst 30'000 Quadratmeter. Diese wird von der Stadtgärtnerei unterhalten und gepflegt. Die Stadtgärtnerei ist auch zuständig für die Beisetzung und die Bestattung von Verstorbenen sowie die Beratung im Zusammenhang mit der Wahl der Bestattungsart.


Grabunterhalt/Grabmal

Betreffend Grabunterhalt respektive Grabmal beachten Sie bitte folgende Hinweise und ergänzenden Unterlagen:


Leitfaden für die Hinterbliebenen

Ein Todesfall hat für die Hinterbliebenen verschiedene Behördengänge und Vorkehrungen zur Folge. Bestattungsamt und Stadtgärtnerei haben zu diesem Thema ein Merkblatt herausgegeben.

Erreichbarkeit: Der Friedhof Altstatt Wil ist ab dem Bahnhof Wil mit der Buslinie 703 (bis zur Haltestelle Flurhof) erreichbar. Die Fahrzeit beträgt ca. 5 Minuten, anschliessend ist ein rund 5-minütiger Fussweg zurückzulegen. Beim Friedhof steht zudem eine begrenzte Anzahl Parkplätze zur Verfügung (Friedhofstrasse respektive Zelgliweg).


Trennstrich


Friedhof Ebnet Bronschhofen


Für den Friedhof Bronschhofen sind keine fixen Öffnungszeiten festgelegt; der Friedhof ist grundsätzlich jederzeit offen und zugänglich.

Anlage: Geschlossenheit und trotzdem Weite in den Friedhof holen, Ausgrenzen und gleichzeitig Einbinden, Auszeichnen und Einordnen. Aus der Unterführung auftauchend, fängt einem die landschaftliche Weite ein. Von der Seite nähert man sich der Anlage - entlang der ummauerten Terrasse des Friedhofs. Die Fluchtlinien bündeln sich zu einem Weg. Dieser starke Eingriff definiert über die Gleise hinweg den Ort. Schützend legt sich das Friedhofgebäude am Ende beim Kreuzweg quer zur Anlage. Auf der Anhöhe betritt man durch die einzige Öffnung in der Einfriedungsmauer den Friedhof und wird vom Besammlungsplatz empfangen. Ein Kreuzweg entlang des Gebäudes und unter der Allee sorgt für die Haupterschliessung.

Art und Anzahl der Grabstellen: Bei der Bereitstellung von Grabplätzen liegt der Schwerpunkt bei den vertrauten Erd- und Urnenreihengräbern. Die ausgewiesenen Grabstellen verteilen sich entsprechend auf ca. 410 Erd- und 270 Urnenreihengräber. Neben den konventionellen Reihengräbern gibt es ein Gemeinschaftsgrab für Urnenbeisetzungen. Dieses liegt am höchsten Punkt des Friedhofes, von wo die Weite der Landschaft erlebbar wird.

Erreichbarkeit: Der Friedhof Bronschhofen ist ab dem Bahnhof Wil mit der S S10 erreichbar. Die Fahrzeit bis zur Haltestelle Bronschhofen beträgt ca. 2 Minuten, anschliessend ist ein rund 5-minütiger Fussweg zurückzulegen. Beim Friedhof steht zudem eine begrenzte Anzahl Parkplätze zur Verfügung (Industriestrasse).


Trennstrich


Friedhof Dreibrunnen

Auf dem Friedhof Maria Dreibrunnen können alle in Trungen, Maria Dreibrunnen und Schweizerbund verstorbenen Personen bestattet werden, die der röm. kath. Kirche angehören, sowie deren Ehegatten und Kinder anderer Konfessionen.

Erreichbarkeit: Der Friedhof Dreibrunnen ist ab dem Bahnhof Wil mit der S S10 erreichbar. Die Fahrzeit bis zur Haltestelle Bronschhofen beträgt ca. 2 Minuten, anschliessend ist ein rund 12-minütiger Fussweg zurückzulegen. Beim Friedhof steht zudem eine begrenzte Anzahl Parkplätze zur Verfügung (Mörikonerstrasse).


Friedhof Altstatt (links) und Friedhof Ebnet (rechts)
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF



Kontakt. Öffnungszeiten. Anfahrtsweg.