Willkommen auf der Website der Stadt Wil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Nutzungsplanung


Die Nutzungsplanung besteht aus Zonenplan, Baureglement, Schutzplan und Parkplatzreglement.

 

Revision der Nutzungsplanung



Erlass

Das Stadtparlament hat den Zonenplan und das Baureglement am 3. März 2016 genehmigt; das fakultative Referendum ist am 11. April 2016 ungenutzt abgelaufen. Derzeit laufen das Genehmigungsverfahren beim Kanton St.Gallen sowie das Rekursverfahren (5 Beschwerden).


Trennstrich


Auflage 2014 (Änderungen)


Während der ersten öffentlichen Auflage sind 44 Einsprachen eingegangen. Darauf basierend wurden diverse Änderungen am Zonenplan sowie am Baureglement vorgenommen. Der Stadtrat hat beschlossen, diese Änderungen am Zonenplan Wil sowie die Änderungen am Baureglement vom 19. August 2014 bis 17. September 2014 öffentlich aufzulegen.
Zur Information sind folgende Dokumente einsehbar:


Trennstrich


Auflage 2013

Der Stadtrat hatte an seiner Sitzung vom 23. Oktober 2013 auf Antrag der Planungskommission eine erste öffentliche Auflage des Zonenplans Wil sowie des Baureglements (Wil inkl. Integration Baureglement Bronschhofen) beschlossen. Zusammen mit weiteren Beschlüssen zur Ortsplanungsrevision lagen die Unterlagen vom 12. November 2013 bis 11. Dezember 2013 öffentlich auf. Nicht von der Auflage betroffen ist der Zonenplan der Gemeinde Bronschhofen, welcher im Dezember 2012 vom Kanton genehmigt wurde.

Zur Information sind noch weitere klärende Dokumente einsehbar:


Trennstrich


Mitwirkung 2012

Die Entwürfe der Planungsinstrumente wurden im Sommer 2012 in einer öffentlichen Mitwirkungsphase den Betroffenen und Interessierten zur Stellungnahme unterbreitet. Im Planungsbericht sind alle Informationen zu den einzelnen Themen der Revision enthalten.

Mit den Beschlüssen vom 19. Januar 2011 und 6. April 2011 hat der Stadtrat die wesentlichen Voraussetzungen für die Revision der seit 25 Jahre rechtsgültigen und partiell angepassten Nutzungsplanung mit Zonenplan, Baureglement, Schutzplan und Parkplatzreglement geschaffen. In der Zwischenzeit hat das beauftragte Büro Strittmatter und Partner zusammen mit der Steuerungs- und Kerngruppe die Entwürfe von Zonenplan, Baureglement mit integriertem Parkplatzreglement sowie Schutzverordnung erarbeitet. Zwischen Oktober 2011 und Mai 2012 wurden diese Entwürfe in der stadträtlichen Planungskommission an fünf Sitzungen beraten und an der Schlusssitzung vom 3. Mai 2012 bereinigt und abgeschlossen. Der Stadtrat hat auf Antrag der Planungskommission am 7. Juni 2012 beschlossen, die Entwürfe der Planungsinstrumente den Grundeigentümern zur Mitwirkung zu unterbreiten und beim Kanton zur Vorprüfung einzureichen.

Unterlagen; Stand Mitwirkung 2012

 
 
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF



Kontakt. Öffnungszeiten. Anfahrtsweg.