Kopfzeile

Inhalt

Baukultur

Hohe städtebauliche, architektonische und freiräumliche Qualität bei Gebäuden und Aussenraum ist in einer lebenswerten, sich verdichtenden Stadt unverzichtbar.

Die Menschen und ihr Lebensraum stehen in enger Wechselwirkung zueinander. Hohe städtebauliche, architektonische und freiräumliche Qualität bei Gebäuden und Aussenraum ist in einer lebenswerten, sich verdichtenden Stadt unverzichtbar.

Unser baukulturelles Erbe verpflichtet uns zu einem sorgsamen Umgang mit den baulichen Zeugen früherer Generationen. Gleichzeitig soll den Bedürfnissen heutiger und zukünftiger Generationen Rechnung getragen werden. Dabei berücksichtigt die Baukultur gesellschaftliche und soziale Anforderungen und ressourcenschonendes Handeln.

Der Bund hat die am 26. Februar 2020 vom Bundesrat verabschiedete Strategie Baukultur verfasst.

Qualifizierte Konkurrenzverfahren zur baulichen Entwicklung und die Begutachtung von Bauvorhaben durch die Stadtbildkommission oder die kantonale Fachkommission Städtebau stellen die prozessuale und gestalterische Qualität sicher.

Die Stadt Wil ist Mitglied der Stiftung Baukultur Schweiz.