Kopfzeile

Inhalt

Hotline für Nachbarschaftshilfe

Damit wir die Einschränkungen in den nächsten Wochen gut meistern können, braucht es jetzt das Mitwirken aller!

Benötigen Ihre Nachbarn Hilfe?
Fragen Sie telefonisch nach und unterstützen Sie sich gegenseitig nach Ihren Möglichkeiten.

Benötigen Sie selber Hilfe?
Haben Sie Verwandte, Bekannte oder Nachbarn, die Ihnen helfen können, fragen Sie telefonisch nach. Melden Sie sich bei uns, falls Sie keine Hilfe erhalten.

Möchten Sie helfen?
Melden Sie sich auch bei uns, falls Sie Zeit haben, Nachbarschaftshilfe zu leisten.

Melden Sie sich bei auf der Hotline unter der Telefonnummer 071 914 45 00. Die Betriebszeiten sind von Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr. Wir werden versuchen, eine unkomplizierte, direkte Nachbarschaftshilfe zu organisieren. Vielen Dank für Ihre Solidarität.

Vorsicht vor Betrügern!

Unter den vielen Helferinnen und Helfern nutzen einzelne die gegenwärtige Unsicherheit der Corona-Pandemie für betrügerische Machenschaften aus. Seien Sie vorsichtig und nutzten Sie deshalb unbedingt diese offizielle Hotline.

Nicht alle Helfer sind echte und ehrliche Helfer: Vertrauen Sie nur Helfern, die Sie entweder persönlich kennen oder die einen Ausweis vorweisen können. Lassen Sie sich zuerst den Ausweis zeigen, bevor Sie sich helfen lassen. Geben Sie Helfern auf keinen Fall Ihre Kreditkarte mit dem Auftrag mit, für Sie Einkäufe zu erledigen. Seien Sie vorsichtig bei Telefonanrufen: Geben Sie keine persönlichen Daten bekannt. Lassen Sie Kinder nur von Personen betreuen, die Sie kennen und denen Sie vertrauen. Lassen Sie niemanden in die Wohnung, den Sie nicht kennen oder der keinen Ausweis vorweisen kann.