Kopfzeile

Inhalt

Fahr- Ausnahmebewilligung

Für die Zufahrt in die beiden Fussgängerzonen Altstadt / Obere Bahnhofstrasse braucht es eine Bewilligung.

Kostenlos ist die Fahr-Ausnahmebewilligung für den berufsbedingten Güterumschlag für Geschäfte und Restaurants in den Fussgängerzonen, für Anwohner mit privatem Parkplatz innerhalb der Fussgängerzonen und für Anwohner mit dringenden Privatfahren (Tageskarten zum Zügeln, für Ferien, etc.). Handwerker und Lieferanten können für Fahrten ausserhalb der gestatteten Zeiten eine Gewerbekarte für Fr. 5/Tag beziehen.

Güterumschlag ohne Bewilligung ist gestattet von Montag bis Freitag, bis 11 Uhr und ab 18 Uhr und samstags bis 10 Uhr und ab 17 Uhr. Unter Güterumschlag ist alleinig das Ver- oder Ausladen von Sachen zu verstehen, die nach Grösse oder Gewicht die Beförderung mit einem Fahrzeug nötig machen.