Kopfzeile

Inhalt

Primarstufe

Die Primarschule dauert sechs Schuljahre. Der Eintritt in die Primarschule erfolgt in der Regel am 1. August nach Vollendung des sechsten Altersjahres und im Anschluss an den Kindergartenbesuch.

Symbolbild Vokale bildlich dargestellt

Regelklassen: Wil führt Regelklassen von der 1. bis zur 6. Klasse in allen Primarschulhäusern. Wenn es die Klassenzahlen zulassen, werden die Schülerinnen und Schüler in das Schulhaus in ihrem Wohnquartier eingeteilt. Bei der Klasseneinteilung werden ausgeglichene Klassenbestände und eine gute soziale Durchmischung angestrebt. Die Klasseneinteilungen erfolgen in den Monaten Mai und Juni.

Kleinklassen: In der Kleinklasse werden Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten im Lern-, Leistungs- und Sozialbereich unterrichtet. Wil führt für die 3. bis 6. Klasse der Primarstufe zwei zentrale Kleinklassen in der Primarschule Lindenhof. Die Eltern werden in der Regel bis Ende Juni schriftlich über die Einteilung informiert. 

Eingliederungsklasse: Die Schulen der Stadt Wil führen zwei Eingliederungsklassen (Primar- und Oberstufe). In der Eingliederungsklasse besuchen fremdsprachige Kinder und Jugendliche, welche direkt aus dem Ausland zuziehen, den Unterricht. Nebst intensivem Deutschunterricht ist auch die Information zu Kultur und Gesellschaft in der neuen Heimat ein Bildungsschwerpunkt.

Primarschulen der Stadt Wil