Kopfzeile

Inhalt

Bewilligung für Strassenmusik

Strassenmusikanten erhöhen das Flair beim Stadtbummel - Strassenmusik kann aber auch als lästig empfunden werden. Lust und Frust liegen nah beieinander. Verbindliche Regeln geben dem Miteinander einen Rahmen.

Symbolbild Strassenmusik - Akkordeonspieler

In der Stadt Wil braucht man für Strassenmusik und andere künstlerische Darbietungen eine Bewilligung der Dienststelle Gewerbe und Markt. Für Strassenmusikantinnen und -musikanten respektive für die Erteilung einer Bewilligung für Strassenmusik gelten folgende Richtlinien:

  • Pro Tag wird höchstens eine Bewilligung ausgestellt.
  • Die Anzahl Bewilligungen pro Woche kann eingeschränkt werden.
  • Für Sonntag wird grundsätzlich keine Bewilligung ausgestellt.
  • Die Musizierenden haben sich an die Bewilligung sowie an die darin vorgegebenen Standorte und Zeiten zu halten.
  • Damit eine gewisse Abwechslung entsteht und nicht immer die gleichen Personen in Wil musizieren, wird nicht jede Woche den gleichen Musizierenden eine Bewilligung erteilt.
  • Nach Bewilligungserteilung kann frühestens wieder in drei Wochen um eine Bewilligung ersucht werden.
  • Die Strassenmusik hat in angemessener Lautstärke zu erfolgen, Verstärker sind in der Regel nicht erlaubt.

Bewilligungen werden durch die Dienststelle Markt und Gewerbe ausgestellt. Die Bewilligungsgebühr beträgt 30 Franken pro Wochentag (Mo bis Fr) respektive 50 Franken am Samstag.

Ergänzende Unterlagen: