Kopfzeile

Inhalt

Bewilligung für Strassenmusik

Strassenmusikanten erhöhen das Flair beim Stadtbummel - Strassenmusik kann aber auch als lästig empfunden werden. Lust und Frust liegen nah beieinander. Verbindliche Regeln geben dem Miteinander einen Rahmen.

Symbolbild Strassenmusik - Akkordeonspieler

In der Stadt Wil braucht man für Strassenmusik und andere künstlerische Darbietungen eine Bewilligung der Dienststelle Gewerbe und Markt. Für Strassenmusikantinnen und -musikanten respektive für die Erteilung einer Bewilligung für Strassenmusik gelten folgende Richtlinien:

  • Pro Tag wird höchstens eine Bewilligung ausgestellt.
  • In der Woche werden nicht mehr als zwei Bewilligungen erteilt.
  • Für Samstag und Sonntag werden grundsätzlich keine Bewilligungen ausgestellt.
  • Die Musizierenden haben sich an die Bewilligung sowie an die darin vorgegebenen Standorte und Zeiten zu halten.
  • Damit eine gewisse Abwechslung entsteht und nicht immer die gleichen Personen in Wil musizieren, wird nicht jede Woche den gleichen Musizierenden eine Bewilligung erteilt.
  • Nach Bewilligungserteilung kann frühestens wieder in drei Wochen um eine Bewilligung ersucht werden.
  • Die Strassenmusik hat in angemessener Lautstärke zu erfolgen.
  • Verstärker sind nicht erlaubt.

Bewilligungen werden durch die Dienststelle Markt und Gewerbe ausgestellt. Die Bewilligungsgebühr beträgt pro Spieltag 20 Franken.

Ergänzende Unterlagen: