Kopfzeile

Inhalt

Fachstelle FBBE

Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (FBBE) bedeutet, die natürliche Entwicklung von Kindern ab der Geburt bis zum Eintritt in den Kindergarten zu unterstützen.

Kinder lernen in den ersten Lebensjahren sehr viel - und dies hauptsächlich im Spiel. Dabei sind sie auf verlässliche und verfügbare Bezugspersonen und eine anregende Lernumwelt angewiesen. Die frühen Erfahrungen prägen den weiteren Lebensweg des Kindes stark. Entsprechend kann das Vorliegen von Risikofaktoren in der frühen Kindheit weitreichende Auswirkungen haben, die durch geeignete und frühzeitige Massnahmen gemindert oder ausgeglichen werden sollten.

Weiterführende Informationen finden sich unter folgenden Links:

Die städtische Fachstelle «Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung» (FBBE) ist zuständig für die Umsetzung des Frühförderkonzepts der Stadt Wil.

Die Fachstelle FBBE...

•    ermöglicht Eltern von jungen Kindern guten Zugang zu Informationen und den vorhandenen Angeboten
•    trägt zur Vernetzung von Fachpersonen und zur Qualitätssicherung im Frühbereich bei
•    setzt Projekte um, die zur verbesserten Frühförderung beitragen.

Damit erhalten Kinder im Vorschulalter in der Stadt Wil gute und ihren Bedürfnissen angepasste Bedingungen für ihre Bildung, Betreuung und Erziehung.

Kontakt: Franziska Kaiser

Die Fachstelle FBBE gibt die Broschüre Angebote für Familien mit Kindern im Vorschulalter heraus, die auch beim Departement SJA bestellt werden kann.