Kopfzeile

Inhalt

Quartiertreff Lindenhof

 

Herzlich willkommen!

Der Quartiertreff Lindenhof ist ein Treffpunkt und Begegnungsort für alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Wil. Es gibt Kafi-Treffs, Deutschkurse, Mütter-Väterberatung, Sozialberatung und Unterstützung bei der Job-Suche - aber auch Bewegungsangebote wie beispielsweise Zumba-Fitness. Die Räumlichkeiten des Quartiertreffs können an Wochenenden für Ihr Fest gemietet werden. Wir unterstützen Sie gerne in Ihren Anliegen sowohl im Quartier als auch in der Stadt Wil. Besuchen Sie den Quartiertreff Lindenhof; wir freuen uns auf Sie!

Quartiertreff Programm

Alle zwei Wochen wird über aktuelle Angebote und Veranstaltungen informiert. Das aktuelle Programm kann hier
heruntergeladen werden: Aktuelles Programm

Angebote

Begegnung und Unterhaltung

Chrabbel-Treff, Freitag, 9.00 – 11.00 Uhr
Für Babys / Kleinkinder und ihre Betreuungspersonen
Gratis. Keine Anmeldung nötig.

Babymassage, jeweils von 14.00 bis 15.00 Uhr
Termine: 04.06.2024; 06.08.2024; 01.10.2024; 03.12.2024
Gratis. Nur auf Anmeldung: 071 910 21 67 oder info@mutter-vater-beratung.ch

Internationale Hobby-Nähtreff, jeweils Montagvormittag, 9.00 – 11.30 Uhr
Unter fachkundiger Anleitung durch ein Team von Näherinnen werden kleine Nähprojekte gemeinsam verwirklicht und/oder Flickprobleme gelöst.
Gratis. Keine Anmeldung nötig.

Sonntags-Treff von Pro Senectute Wil & Toggenburg, 14.00 - 16.30 Uhr
Termine: 26.05.2024; 30.06.2024: 21.07.2024
Bei Kaffee und Kuchen mit anderen ein gutes Gespräch führen, diskutieren, reden, lachen, spielen, austauschen oder einfach nur ein paar gemütliche Stunden verbringen. Reena und Daniel Teuber betreuen das Angebot gemeinsam und sie freuen sich als eingespieltes Gastgeber-Team auf Ihren Besuch.
Gratis. Keine Anmeldung nötig.

Bewegung und Gesundheit

Zur Zeit findet kein Bewegungsangebot statt.

Bildung

Deutsch sprechen, Dienstag und Mittwoch 9.00 – 11.00 Uhr
Gratis. Keine Anmeldung nötig.

Deutsch für Fortgeschrittene, Freitag von 9.00 - 10.30 Uhr 
Gratis. Anmeldung über Fredi (Alfred Ryf), Leiter Quartiertreff: 071 914 45 85 oder quartiertreff.lindenhof@stadtwil.ch

Schenk mir eine Geschichte, jede 2. Wochen am Montag, 15.30 – 16.45 Uhr
Më dhuro nië Tregim (in Albanischer Sprache)
Termine: 27.05.2024; 10.06.2024; 19.08.2024; 02.09.2024; 16.09.2024; 28.10.2024; 11.11.2024; 25.11.2024; 09.12.2024
Für Kinder von 2-5 Jahren. Gratis. Keine Anmeldung nötig

Spielgruppe Regenbogen: an sechs Halbtagen führt der Quartierverein LIHO-V eine Spielgruppe. Anmeldung über die Fachstelle Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung:
Franziska Kaiser, 071 913 53 37 oder franziska.kaiser@stadtwil.ch

Spieltreff Pedalo, Dienstag 9.00 - 10.00 Uhr und 10.30 - 11.30 Uhr, für Kinder im Alter von 18-36 Monate in Begleitung von Mutter oder Vater, die Deutsch lernen. Kinder und Eltern spielen gemeinsam, erhalten Anregung und lernen dabei Deutsch. Anmeldung über Bernadette Ledergerber: 079 720 11 27 oder ledergerber@spielstar.ch

Beratung

Bewerbungsinseln (Gruppen-Coachings), Montag & Donnerstag jeweils 13.15 - 15.15 Uhr
Brauchen Sie Unterstützung bei der Jobsuche?
Gemeinsam mit Arbeitsfähigen Personen mit Anspruch auf Sozialhilfe unterstützt Sie eine Fachperson der Arbeitsintegration in folgenden Bereichen: Lebenslauf, Motivationsschreiben, Inserate Analyse, Vorstellungsgespräch, Initiativbewerbung, Stärke-/Schwächeprofil sowie Bewerbungsstrategie.
Gratis. Beratung nach Vereinbarung: Fredi (Alfred Ryf) 071 914 45 85, quartiertreff.lindenhof@stadtwil.ch

Quartier-Büro, Mittwoch 16.15 - 17.45 Uhr sowie Donnerstag 10.00 - 11.00 Uhr
Haben Sie Fragen rund ums Lindenhofquartier? Suchen Sie Unterstützung oder möchten Sie Angebote im Quartier und/oder in der Stadt Wil kennenlernen? Würden Sie gerne eine Veranstaltung organisieren? Oder möchten Sie sich ehrenamtlich im Quartier und/oder in der Stadt Wil engagieren?
Gratis. Offene Beratung: Fredi (Alfred Ryf), 071 914 45 85 oder quartiertreff.lindenhof@stadtwil.ch

Sprechstunde für Migrant:innen Donnerstag jeweils 13.30 - 16.00 Uhr
Offene Beratung durch die Berufs- und Laufbahnberatung Wil:
Lehrstellensuche & -beratung, Diplomanerkennung, Karriere für Erwachsene sowie Unterstützung in de Arbeitssuche: Hat ihr Kind Mühe eine Lehrstelle zu finden? Suchen Sie einen Job? Möchten Sie Diplome aus Ihrem Heimatland in der Schweiz anerkennen lassen? Planen Sie einen weiteren Karriereschritt? Tiziane König oder Simon Grubenmann unterstützt und berät Sie gerne. 
Gratis. Ohne Anmeldung

Sozialberatung der Sozialen Dienste, Dienstag 8.30 - 11.30 Uhr 
Gratis. Keine Anmeldung nötig.

Mütter-Väterberatung, Freitag 9.00 – 11.00 Uhr (Chrabbel-Treff) 
Gratis. Keine Anmeldung nötig.

Beratung für Familienplanung und Schwangerschaft (Fapla)
Gratis. Beratung nach telefonischer Vereinbarung 071 988 56 11

Flick-Treff Wil (Repair-Café) gemeinsam mit Garagen-Flöhmi

Flick-Treff, jeden 2. Samstag des Monats von 9.00 - 13.00 Uhr, Reparieren statt wegwerfen!
Termine: 01.06.2024; 10.08.2024; 14.09.2024; 12.10. 2024; 09.11.2024; 14.12.2024
Im Flick-Treff (Repair-Café) werden defekte Gegenstände wie Elektrogeräte, Textilien, Holzgegenstände und Spielzeige u. a. mit Hilfe von Profis ehrenamtlich repariert. 
Gratis / Spendenkasse. Keine Anmeldung nötig.

Garagen-Flöhmi, jeden 2. Samstag des Monats von 9.00 - 15.00 Uhr, Flohmarkt in der Garage sowie auf dem Vorplatz des Quartiertreffs Lindenhof.
Termine: 08.06.2024; 10.08.2024; 14.09.2024; 12.10. 2024; 09.11.2024; 14.12.2024

Anmeldung für Standmiete über Fredi (Alfred Ryf), Leiter Quartiertreff: 071 914 45 85 oder quartiertreff.lindenhof@stadtwil.ch

Flyer Flick-Treff (Repair-Café) gemeinsam mit dem Garagen-Flöhmi

Raumvermietung

Der Quartiertreff kann samstags und jeden zweiten Sonntag als Ganzes gemietet werden für Kindergeburtstage, Familienfeste wie Taufe, Erstkommunion usw. Unter der Woche stehen je nach Programm die Räume zur Nutzung offen. Sie können sowohl für einmalige Anlässe als auch für regelmässige Veranstaltungen genutzt werden (Mietpreise, pdf).

Raumvermietung: Alfred Ryf: 071 914 45 85 oder quartiertreff.lindenhof@stadtwil.ch

Über den Quartiertreff

Den aktuellen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohnern im Lindenhofquartier begegnet die Stadt Wil mit einem Quartiertreff. Seit dem 25. August 2018 belebt der Quartiertreff das Lindenhofquartier. Er ermöglicht Begegnungs-, Freizeit- und Unterstützungsangebote. Zentral gelegen und damit gut erreichbar finden kostenlose oder günstige Aktivitäten für die Quartierbewohnenden statt. Der Treff hat sich zu einem wichtigen Begegnungsort etabliert. Angeboten wird ein vielseitiges Programm von Bewohnerinnen und Bewohnern, von sozial und kulturell tätigen Organisationen aus dem Quartier oder von der Treffleitung. Die Treffleitung steht als Ansprechperson für Fragen und Anliegen aller Art zur Verfügung. Die Quartierarbeit ist die Brücke zwischen der Bevölkerung und dem Treff. Sie zielt auf ein gut vernetztes Quartier ab, wo die Umsetzung von Bedürfnissen sowie Anliegen gestärkt werden. Dazu werden Initiativen begleitet und Kräfte gebündelt und sie bildet einen zentralen Netzwerk-Knoten im Quartier. 

Eine detaillierte Quartieranalyse zum Stadt- und Sozialraum im Lindenhof aus dem Jahre 2016 zeigt verschiedene Qualitäten und Herausforderungen auf. Bauliche Veränderungen werden die Siedlungs- und Bevölkerungsstruktur beeinflussen und das Quartier prägen. Die prozessbezogene Mitsprache der Bevölkerung könnte diese Entwicklungen verbessern. Bezüglich der Bevölkerungsstruktur sind zwei Gruppen überdurchschnittlich vertreten: alteingesessene Schweizer Seniorinnen und Senioren, sowie Migrantenfamilien. Neben Räume für Quartierangebote vor Ort werden Begegnungsmöglichkeiten erwünscht.

Fredi (Alfred Ryf) leitet seit Ende 2021 den Quartiertreff Lindenhof. Sehr gerne unterstützt Sie Fredi bei der Umsetzung Ihrer Projektideen: Wer sich für das gute Zusammenleben im Quartier Lindenhof engagieren möchte, ist gebeten, mit der Treffleitung Kontakt aufzunehmen:

Bei Fragen und Anliegen betreffend Zusammenleben im Quartier, Fredi (Alfred Ryf), 071 914 45 85 oder quartiertreff.lindenhof@stadtwil.ch 

Unterstützt durch:

Frühe Förderung Lotteriefonds St. Gallen