Kopfzeile

Inhalt

Lokremise

Die Lokremise Wil wurde 1911 durch die Schweizerischen Bundesbahnen SBB erstellt. Im Gebäude mit der markanten gebogenen Form wurden Dampflokomotiven und in späteren Jahren auch Diesel- und Elektrolokomotiven repariert und revidiert. Die charakteristische radiale Formgebung war notwendig, um jederzeit Zugriff auf alle Lokomotiven zu haben. Die Form verleiht dem Gebäude auch eine besondere Ausstrahlung.

Im November 2008 hat das Wiler Stadtparlament dem Erwerb der SBB-Lokremise zugestimmt. Die Stadt Wil erwarb den markanten Bau inklusive dem dabei stehenden Wohnhaus und dem umliegenden Strassenboden. Die Lokremise wird nun als Veranstaltungsort vorwiegend für kulturelle aber auch gesellschaftliche Zwecke zur Verfügung gestellt.

Für kulturelle und gesellschaftliche Zwecke

In erster Linie wird die Lokremise für kulturelle und gesellschaftliche Zwecke vermietet. Denkbar sind Theater, Film, Tanz, Musik oder Ausstellungen und so weiter. Aber auch Vereinsanlässe, Symposien und Schulprojekte oder Privat- und Firmenanlässe sind möglich. Nicht geeignet ist die Lokremise hingegen für laute Veranstaltungen wie Discos und Rock- und Pop-Anlässe: Die Lokremise ist nicht isoliert und auch die Fenster sind nicht schalldicht. Zudem ist die Halle durch ihre baulich bedingte lange Nachhallzeit eher schwierig zu beschallen.

 

Für 250 bis 600 Personen: Die Lokremise bietet eine Grundfläche von rund 720 Quadratmetern und bietet somit Platz für 250 Personen mit einer Bankett-Bestuhlung respektive für 400 Personen mit einer Konzert-Bestuhlung. Es sind 400 Stühle, 60 Tische und 10 Bistro-Stehtische vorhanden. Die Halle kann durch Vorhänge in drei Abschnitte unterteilt werden. Diese Unterteilung ermöglicht aber keine Parallelveranstaltungen.

Ausstattung: Beim Eingang der Halle befindet sich eine Garderobe. Eine WC-Anlage mit Invalidentoilette befindet sich im Gebäude. Zusätzlich kann eine kleine Künstlergarderobe dazu gemietet werden. Eine kleine Bar mit Spülbecken und Warmwasser, aber ohne Kühlschrank ist ebenfalls vorhanden. Die Beleuchtung ist eine einfache Industriehallenbeleuchtung.
An Veranstaltungsinfrastruktur können Bühnenelemente für 6 x 8 Meter Bühnenfläche gemietet werden. Zudem steht eine kleine Lautsprecheranlage mit einem Mikrofon zur Vermietung bereit.

Kontakt:

Reservation und Information   Stadt Wil
Stadtkanzlei
Martina Lichtensteiger
071 913 52 54
martina.lichtensteiger@stadtwil.ch
     
Betriebsleitung / Durchführung   Renato Müller
Marktgasse 86
9500 Wil
mrec@tbwil.ch

 

Unterlagen:
Informationsblatt
Übersichtsplan Parkmöglichkeiten
Preisliste

Lokremise
Silostrasse
9500 Wil

Tel. 071 913 53 53
info@stadtwil.ch
Lokremise aus der Vogelperspektive Lokremise aus der Vogelperspektive