Kopfzeile

Inhalt

Stadtmuseum

Das Stadtmuseum Wil ist vor allem das Museum zur Geschichte der Stadt Wil. Es wird von der Ortsgemeinde Wil getragen und namhaft von der Stadt Wil und der Vereinigung Kunst- und Museumsfreunde Wil und Umgebung unterstützt.
Das Stadtmuseum befindet sich im Erdgeschoss des Hofs zu Wil. Neben der Dauerausstellung werden pro Jahr zwei Sonderausstellungen zu Wiler Themen gestaltet.

Das Konzept des Stadtmuseum beinhaltet zwei Hauptaspekte, nämlich einmal die Entwicklung des räumlichen Umfeldes, des «Lebensraumes Stadt Wil» und zum anderen die Darstellung des Alltags, in der gearbeitet, geboren und gestorben wird, also das «Leben im Raum Stadt». Zeitlicher Schwerpunkt sind das 19. und 20. Jahrhundert, wobei selbstverständlich zeitlich frühere Bezüge zu den einzelnen Themen ebenfalls gezeigt werden. Aus den über 2‘600 Gegenständen der Sammlung werden bewusst relativ wenige, dafür in Bedeutung für die Stadt umso wichtigere Objekte präsentiert.

Aktuell wird das Stadtmuseum von Stadtarchivar Werner Warth betreut.
bisherige Konservatoren:
  • Ulrich Hilber (1909 - 1939)
  • Karl J. Ehrat (1939 - 1958)
  • Dr. Alfons Bischoff (1958 - 1967)
  • Bruno Zuber (1967 - 1972)
  • Rudl Gruber (1972 - 2000)
Stadtmuseum
Marktgasse 88
9500 Wil

kontakt@stadtmuseum-wil.ch
Website

Öffnungszeiten

Samstag und Sonntag, 14 bis 17 Uhr, Eintritt frei